Aktuell

Fiktionen


"Ich behaupte, dass die Bibliothek unendlich ist." (J.L. Borges)

Als erstes Ensemble zeigt theater en face ein Theater-Ereignis in der spektakulären Architektur des Philosophikums.
Besonderer Star dabei: Die Bibliothek mit ihrer berühmten "Himmelsleiter".
Das Thema: Fake News.
Verschiedene kulturelle Lager mit eigener Rhetorik und eigenen Informationssystemen kämpfen um den Anspruch auf Wahrheit, schaffen eigene Narrative.
Der gewaltige Raum ermöglicht den Zuschauern aus verschiedenen Blickwinkeln auf das dort gespeicherte Wissen zu schauen, die eigene Perspektive wird implizit zum Thema.
Die Schauspieler werden zu wandernden Entzifferern. Witzige Wortgefechte und poetische Reflexionen wechseln sich ab. Tanzperformances interpretieren die Suche nach Wahrheit.

Trailer: Anna Schlottbohm
Damit Abstand gewahrt werden kann, sind nur 20 Zuschauer zugelassen - bitte reservieren Sie zeitig online! Wenn Sie mit mehreren Personen kommen und zusammensitzen können, sagen Sie uns vorher einfach Bescheid.
Karten 15,- €, ermäßigt 10,- €.


Credits

Frauke Barfues, Tanz
Paula Berdrow
Marion Bertling
Lena Bodenstedt
Vivien Hecht, Tanz
Udo Herbst, Musik
Uwe Rasch
und mit Sarah Giese als Sprecherin u.v.a.


Spieltermine

6. (noch 14 Plätze frei), 13. (nur noch drei Plätze frei), 20. und 27. November 2020, 19 Uhr
In der Bibliothek des Philosophikums am Domplatz 23
Gefördert vom Kulturamt der Stadt Münster